Mehr als nur eine Schaukel - Varioschaukeln


- Patentrechtlich geschützt -



Aus Massiv-Fichtenholz (Dreischicht - Leimholzplatten), alle Schrauben sind versenkt und mit Holzdübeln abgedeckt.
Hochwertige Spezialdämpfer fangenden Aufprall ab und schonen den Boden. Die ausgeklügelte Form verhindert zusammen mit den breiten Trittbrettern sicher, dass Kinderfüße eingeklemmt werden. Auch starker Beanspruchung mit wilden Schaukeln halten alle drei Varianten mühelos stand. Bei vielen Kindern wirkte sich die genauso mögliche, sanfte Schaukelbewegung sehr beruhigend aus.

Varioschaukel 1

Sie hat auf beiden Seiten einen Einstieg und kann von bis zu vier Kindern gleichzeitig als Schaukel genutzt werden. Umgedreht aufgestellt, wird sie zum Siegerpodest, Tunnelhöhle, Brücke oder auch Spieltisch mit zwei Sitzflächen. Auf die Seite gestellt, kann die Schaukel zum Kaufladen oder Kasperltheater werden.

Varioschaukel 2

Wie Varioschaukel 1 nutzbar - verwandelt sich zusätzlich mit dem Einstieg nach unten und zwei mitgelieferten Einsteckklötzen in einen ersten Basteltisch oder Kinderschreibtisch für Schulanfänger. Die beiden Holzkisten dienen zunächst als Spielzeugkisten und lassen sich in der " Tischfunktion" als Regale oder Ablagen nutzen.Aufrecht gestellt passen die in der Schule üblichen Ordner leicht hinein.

Varioschaukel 3

Das Schaukelschiff hat den gleichen Innenraum wie die vorher beschriebenen Schaukeln. Es besitzt auf einer Hälfte der Unterschaukel eine kleine Rutschenfläche für Kinder im Krabbelalter und ist umgedreht nicht nur eine erste Rutsche, sondern auch eine hervorragende Spielhöhle. Der herausnehmbare Mast wird in eine Vorrichtung im Boden eingesteckt und über zwei Rebschnüre verspannt.